Argumente für Demokratie und Gleichheit aller Menschen

Vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich (Art. 3, GG).

Der Tod von George Floyd ist leider kein Einzelfall. Kein Einzelfall in den USA, Deutschland (Walter Lübcke) oder auf der ganzen Welt. Rassismus und Unterdrückung andersdenkender oder andersaussehender Menschen findet tagtäglich überall statt. Auch bei uns in Bürstadt.

Es ist uns wichtig als GRÜNE aus Bürstadt zu sagen und zu zeigen, dass wir Diskriminierung in jeglicher Art und Form nicht akzeptieren.

Wir stehen für eine offene und vielfältige Gesellschaft ohne Rassismus, Antisemitismus, Sexismus und sind gegen jede Form der Ausgrenzung. Viele Menschen werden aufgrund ihres Äußeren, ihrer Kultur oder Religion tagtäglich diskriminiert.

Dies ist für uns nicht hinnehmbar.

Leider ist das nicht bei allen politischen Gruppierungen so. Hier sind nur Menschen IHRER Gruppe, die sie für sich festlegen, gleich. Der Rest bleibt draußen. Dies steht im Gegensatz zu den Menschrechten.

Für uns ist die Demokratie das beste gesellschaftliche Konzept, in der Menschen friedlich zusammenleben können. Somit ist es brandgefährlich für unsere Gesellschaft, Vorurteilen oder rassistischen Meinungen nicht entgegenzutreten. Sie zerstören die Grundlage des friedlichen Miteinanders, indem Sie zum Beispiel Äußerungen wie „Fliegenschiss der Geschichte“ oder „Mahnmal der Schmach“ zulassen.

Es gibt für uns einen ganz einfachen Handlungsgrundsatz, der uns tagtäglich durch das Leben begleitet: „Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem anderen zu“, auch als „Goldene Regel“ bekannt.

Rechtsextremisten verwenden ein falsches, weil ethnisch-rassistisches Menschenbild. Sie gehen von einer mit durch nichts zu begründen grundsätzlichen biologischen Ungleichheit, und damit Wertigkeit, von Menschen aus. Ihr politischer Bezugspunkt ist die „Rasse“. Für Alle die meinen, genetisch so großartig zu sein, die seien daran erinnert, dass 99,9% der menschlichen DNA bei uns allen identisch ist.

Ortsverband Bürstadt Bündnis 90/ Die GRÜNEN

Klaus Alföldi

Dr. Klaus Alföldi Ortsverbandsvorsitzender Bündnis 90 / Die Grünen Bürstadt al.alfoeldi@gmail.com

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel